Das Predigerseminar im Kloster Loccum ist eine unselbstständige Einrichtung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Ausgebildet werden hier Vikarinnen und Vikare der hannoverschen Landeskirche und - im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen - Vikarinnen und Vikare der anderen niedersächsischen Kirchen sowie Bremens.

Kuratorium

Aufsicht und Beratung der Arbeit des Predigerseminars finden im Kuratorium statt.

Mitglieder des Kuratoriums sind:

  • Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy, Stade
  • Oberlandeskirchenrat Thomas Hofer, Wolfenbüttel
  • Theologischer Referent Lutz Gräber, Bückeburg
  • Ausbildungsreferentin Ulrike Oetken, Bremen (stellv. Vorsitzende)
  • Oberlandeskirchenrat Dr. Rainer Mainusch, Hannover
  • Ausbildungsreferent Torsten Nowak (derzeit vertreten durch Dr. Stefan Welz)
  • Superintendentin Christine Schmid, Lüneburg
  • Oberlandeskirchenrätin Dr. Nicola Wendebourg, Hannover
  • Oberkirchenrat Helmut Aßmann (Vorsitzender), Hannover 

Ausbildungsbeirat

Zahlreiche Einrichtungen und Gremien begleiten den Prozess der Ausbildung. Der Ausbildungsbeirat ist dabei eine Art "runder Tisch" mit Vertreterinnen und Vertretern aller an der Ausbildung Beteiligten.

Ansprechpartner

Oberkirchenrat Helmut Aßmann
Tel.: 0511 1241-327

Studiendirektorin
Dr. Adelheid Ruck-Schröder
Kloster 2
31547 Rehburg-Loccum
Tel.: 05766 9602-12